Unser Rezepte

Wels mediterran gewürzt aus dem Ofen

 

Zutaten

  • 250g FEMEG Welsfilet (1 Packung)
  • 200 g Spitzpaprika
  • 300 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 EL fein gehackter Rosmarin
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 1 Kardamonkapseln
  • 3 Pimentkörner
  • 3 Korianderkörner
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 EL trockener Weißwein
  • Salz

Zubereitung

Die Wels-Filets auftauen, abspülen und trockentupfen. Die Kardamonkapseln öffnen und die Samen zusammen mit dem Piment und dem Koriander im Mörser fein zermahlen. Dazu einen ½ TL Salz, den Rosmarin und 2 EL Olivenöl geben. Die Fischfilets von beiden Seiten mit dieser Marinade einreiben und etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln mit dem Grün in Ringe schneiden. Die Paprikaschoten in ca. 2 cm große Stücke schneiden und die Kartoffeln in 5 mm große Würfel schneiden. Den Backofen auf 200°C vorheizen. In einer Pfanne bei mittlerer Temperatur 4 EL Olivenöl erhitzen und das Gemüse zusammen mit der Petersilie etwa 3 Minuten anbraten, salzen und in eine Auflaufform geben. Nun den Wels aus der Marinade nehmen (die Marinade auffangen) und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Die Welsstücke in der Auflaufform auf dem Gemüse verteilen und mit der Marinade und dem Weißwein beträufeln. Die Form mit Alufolie abdecken und 30 Minuten im Backofen. Danach die Alufolie entfernen und weitere 10 Minuten garen.

Dauer

60 min