Unsere Rezepte

Kabeljaufilet auf Currygemüse

 

Zutaten

Für 2 Personen:

  • 2 Stück Kabeljaufilet
  • 200g Möhren
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer à 15g
  • 1 EL Öl
  • Currypulver
  • Salz & Pfeffer
  • 100ml Kochsahne
  • 100ml Apfelsaft
  • 225g TK Blattspinat
  • 100g Basmatireis
  • 1 EL Mehl
  • 2 Stiele Thaibasilikum
  • 1 Limette

Zubereitung

Die Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Ingwer schälen und reiben. Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Öl in einem beschichteten Top erhitzen und die Möhren, Zwiebeln und Ingwer 2 min anbraten. Danach kurz 1-2 TL Currypulver mit anschwitzen. Das Gemüse mit Apfelsaft und Sahne ablöschen. Den tiefgekühlten Spinat hinzugeben und alles bedeckt 12-15 min köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsanweisung kochen. Die aufgetauten Kabeljaufilets waschen, abtrocknen, mit Salz und Pfeffer würzen und in dem Mehl wenden. Danach mit 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und von jeder Seite 3 min braten. Basilikum waschen, trocknen und klein schneiden. Die Limette auspressen und beides zum Curry geben. Das Curry abschmecken und mit dem Fisch und Reis servieren.

Dauer

40 Minuten

Schwierigkeitsgrad

Einfach